Grußwort

„Miteinander und voneinander lernen“

Herzlich Willkommen zu unserer Internet Seite.

Am 3. Juli haben wir das Fest des Apostel Thomas gefeiert. Im Jahre 52 n.Chr. kam der Apostel Thomas nach Indien und hat das Christentum nach Kerala gebracht. Auch heute werden die Christen in Kerala als Thomas-Christen bezeichnet. Unsere syro-malabarische Kirche hat etwa 3,5 Millionen Gläubige. Ein besonderes Kennzeichen dieser Kirche sind die zahlreichen Priester- und Ordensberufe. Rund 70% aller Priester und Schwestern in Indien gehören ursprünglich dieser Kirche an.

Auch ich bin Mitglied der syro-malabarischen Kirche. Seit fast drei Jahren bin ich nun in Ihren Gemeinden. Seitdem arbeite ich hier bei Ihnen als Priester, der aus Indien kommt. Ich bin aufgewachsen und geprägt von der Frömmigkeit und Kultur Keralas. Bei uns in Kerala kennen sich die christlichen Familien und besuchen sich. Sie kümmern sich, wenn einer Hilfe braucht. Sie feiern ihre Feste zusammen. Das christliche Leben prägt ihre Familien. Unsere Pfarreien sind sehr lebendig – sie sind Netzwerke, die alle tragen.

Vor einigen Jahrhunderten sind europäische Missionare nach Indien gekommen um uns das Evangelium zu verkünden. Heute sehen wir viel stärker als in früheren Zeiten, dass wir voneinander lernen können. Wenn wir uns als Schwestern und Brüder Jesu betrachten, dann können und sollten wir unsere Begabungen und Erfahrungen miteinander teilen. Seit ich hier arbeiten darf, erfahre ich erneut: In einer Weltkirche haben viele Kulturen Platz und sie bereichern sich gegenseitig. Denn „wir alle sind Glieder am Leib Christi“ (1 Kor 12).  So lerne auch ich von Ihnen: die Zugänge zum Glauben sind vielfältig. 

Ihr Pater Jijo Kunnumpurath

Aktuelles

Rückblick

Ökum. Picknickgottesdienst

am 01.08.2021,11 Uhr in Enkirch

Ausstellung

in der Pfarrkirche St. Nikolaus Trarbach

Frauengemeinschaft St. Nikolaus

Fahrt nach Springiersbach am
Dienstag, 17.08.2021, 14.00 Uhr

 

 

Nächste Musical-Freizeit

vom 11. bis 15. Oktober 2021

Firmung


am Sonntag, 27. Juni 2021

Synodenumsetzung - Sondierung

 

 

Informationen zur Gottesdienst-Teilnahme