Förderverein St. Peter- und Paul Traben

Der Förderverein St. Peter und Paul wurde im Frühjahr 2012 gegründet. Er möchte das kultur-  und glaubensgeschichtliche Kleinod der im neoromanischen Stil errichteten Trabener Kirche für künftige Generationen erhalten.

Dem Vorstand gehören an:

Bernd Liesenfeld1. Vorsitzender
Dr. Andreas Künster2. Vorsitzender
Franz-Josef EhsesKassenwart
Edith und Werner HalbigBeisitzer
Wolfgang SchumacherBeisitzer
Pastor Matthias Hermes 

                                  

Die Gründung des Vereins, der rund 50 Mitglieder hat, resultierte aus der 100 Jahrfeier der Kirche, welche im September 2011 feierlich begangen wurde.

Die notwendige Renovierung der Kirche begann mit dem Einzug einer Holzdecke im Vorraum, der sog. Loggia. Danach gelang einigen ehrenamtlichen Anstreichern das Meisterstück der Innenrenovierung, die sich über fast drei Jahre hinzog.
Die Kirche zeigt sich seitdem in ganz neuem Glanz und wird nicht zuletzt wegen ihrer passenden Innenausstattung und ihrer schönen Lage von allen Besuchern bewundert.

Von April bis Ende Oktober finden regelmäßig Hl. Messen, Taufen, Hochzeiten und Beerdigungsämter statt.

Besonders hervorzuheben sind auch die vielen gern besuchten kulturellen Veranstaltungen der letzten Jahre, wie z.B. Ausstellungen und Konzerte.

Der Förderverein freut sich besonders darüber, dass nun endlich mit finanzieller Unterstützung des Bistums die dringend benötigte Toilettenanlage im Keller gebaut wird.

Bernd Liesenfeld und Dr. Andreas Künster

Fotos: Dr. Andreas Künster