Lust zu singen?

Unsere Chorangebote

Erwachsene

  • Kirchenchor Kröv / Kinheim

    Chorleiter: Albert Henn

    Chorproben: z. Zt. finden Corona-bedingt keine Chorproben statt

  • Kirchenchor Reil / Burg

    Chorleiterin: Daniela Burg-Leininger  
    Telefon: 06541 815791
    d.burg-leininger@pfgmm.de   

    Chorprobe: Donnerstag 19.30 - 21 Uhr  
    Ort: Pfarrheim Reil, Pariser Str. 6, 56861 Reil

    - derzeit finden Corona-bedingt keine Chorproben statt -

  • Kirchenchor St. Nikolaus Traben-Trarbach

    Chorleiterin: Daniela Burg-Leininger  
    Telefon: 06541 815791
    d.burg-leininger@pfgmm.de   

    Chorprobe: Mittwoch 20 - 21.30 Uhr  
    Ort: Pfarrheim St. Nikolaus, Grabenstr. 6, 56841 Traben-Trarbach

    - derzeit finden Corona-bedingt keine Chorproben statt -

     

    Die wöchentlichen Proben unter der Leitung der Kirchenmusikerin Daniela Burg-Leininger finden mittwochs abends von 20.00 Uhr bis 21.45 Uhr im Pfarrsaal in der Grabenstraße 6 in Trarbach statt.

    Unter dem damaligen Pastor Jakob Hermes wurde der Chor 1891 durch Carl Barth zunächst als Männerchor gegründet. Einige Jahre später wurde er durch Frauenstimmen erweitert und es entstand der gemischte Chor, wie er heute noch besteht. Eine Glanzzeit erlebte der Chor während der Amtszeit von Dechant Josef Krämer (1957 - 82) unter dem Chorleiter Karl Klütsch (1961 - 81). In dieser Zeit gab es große Konzert-Aufführungen wie das „Requiem“ von W. A. Mozart, „Die Schöpfung“ von Josef Haydn, „Der Messias“ von G. Fr. Händel oder das „Weihnachtsoratorium“ von J. S. Bach. 1991 feierte der Chor sein 100-jähriges Bestehen und wurde für seine Bemühungen um die "Musica Sacra" mit der Palästrina-Medaille des Allgemeinen Cäcilien-Verbandes geehrt. Die folgenden Jahre waren geprägt von einer Rückbesinnung auf die eigentlichen Aufgaben eines Kirchenchores, nämlich die Mitgestaltung der Liturgie.

    Seit 2003 wird der Chor von Daniela Burg-Leininger geleitet. Der Chor hat zurzeit 24 aktive Sänger/innen. Leider fehlt, wie in vielen Chören, auch bei uns der Nachwuchs. Deshalb würden wir uns freuen, wenn neue Mitsänger/innen zu uns stoßen würden.

    Neue junge und alte Mitsänger/Innen sind herzlich willkommen.

     

  • Chor Osterspuren

    Chorleiterin: Daniela Burg-Leininger  
    Telefon: 06541 815791
    d.burg-leininger@pfgmm.de   

    Chorprobe: Freitag 18 - 19.30 Uhr  
    Ort: Pfarrheim St. Nikolaus, Grabenstr. 6, 56841 Traben-Trarbach

    - Chorproben derzeit digital -
    Einwahl-Daten zur Teilnahme an der Onlineprobe erfragen Sie bitte bei der Chorleiterin.

     

    Singen macht uns Spaß und so treffen wir uns in der Regel einmal wöchentlich unter der fachkundigen Leitung unserer Chorleiterin und Kirchenmusikerin Daniela Burg-Leininger
    zum Singen - und zum Spaß haben!

    Unser Repertoire umfasst überwiegend moderne Kirchenlieder, Spirituals und Gesänge aus Taizé und weltliche Lieder von zeitgenössischen Komponisten und Gruppen.
    Damit sich die Mühe des Probens auch lohnt, wirken wir bei entsprechenden Gelegenheiten bei Gottesdiensten unserer Pfarreiengemeinschaft mit.

    Natürlich würde sich unser Chor sehr über Verstärkung freuen! Junge und Junggebliebene zwischen 15 und 100 Jahren mit Spaß am gemeinsamen Singen sind bei uns genau richtig.
    Wir treffen uns jeden Freitag von 18:00 bis 19:30 Uhr zur Chorprobe im Pfarrsaal der Gemeinde St. Nikolaus, Traben-Trarbach (Grabenstraße 6).
    Unsere Proben beginnen mit Lockerungs- und Streckübungen sowie Schulungen des Gehörs und der Stimmbildung - enden anschließend häufig in der Eisdiele ...

    Das Gemeinschaftsgefühl steht bei uns im Vordergrund - Freunde finden und wiedersehen, Feste feiern wie sie fallen, die Freude am gemeinsamen Singen und Musizieren.
    Schaut doch mal bei uns vorbei, wir freuen uns!

Kinder und Jugendliche

  • Chorwürmchen

    Chorleiterin: Daniela Burg-Leininger  
    Telefon: 06541 815791
    d.burg-leininger@pfgmm.de   

    Chorprobe: Freitag 16 - 16.45 Uhr  
    Ort: Pfarrheim St. Nikolaus, Grabenstr. 6, 56841 Traben-Trarbach

    - derzeit finden Corona-bedingt keine Chorproben statt -
    ABER: Nach der Corona-Pandemie wollen wir wieder starten



    Für Kinder im Alter von 4 – 7 Jahren

    Mit Elementen der musikalischen Früherziehung wird Ihren Kindern das Reich der Musik näher gebracht. Beim Singen und Spielen lernen die Kinder den Umgang mit ihrer Stimme und erfahren die Elemente der Musik: Tonhöhe, Tondauer, Metrum, Rhythmus und Dynamik. Spiel, Spaß, Freude und Geselligkeit sind beim gemeinsamen Musizieren ebenso wichtig, wie Konzentration und ernsthaftes Gestalten. So leistet Musik einen höchst positiven Beitrag zur Entwicklung Ihres Kindes.
     

    nähere Informationen siehe  Flyer
     

     

  • Kinder- und Jugendchor

    Chorleiterin: Daniela Burg-Leininger  
    Telefon: 06541 815791
    d.burg-leininger@pfgmm.de   

    Chorprobe: Mittwoch 16.45 - 17.45 Uhr  
    Ort: Pfarrheim St. Nikolaus, Grabenstr. 6, 56841 Traben-Trarbach

    - derzeit finden Corona-bedingt keine Chorproben statt -
    ABER: Nach der Corona-Pandemie wollen wir wieder starten

     

     

    Für Kinder ab der 2. Klasse

    In dieser Gruppe erarbeiten wir Lieder für die Familiengottesdienste und studieren für Weihnachten das Krippenspiel als Singspiel ein. Durch gezielte kindgerechte Übungen wird der Umgang mit der Stimme trainiert. Das Rhythmusgefühl wird gefördert.
     

    Nähere Informationen siehe Flyer
     

     

  • Für Jugendliche ab der 7. Klasse

    Chorleiterinnen: Daniela Burg-Leininger                   und            Corina Röhl
    Telefon: 06541 815791
    d.burg-leininger@pfgmm.de   

     

     

    Jugendchor B 53

    Chorprobe: Dienstag 19.30 - 21 Uhr  
    Ort: Pfarrheim St. Nikolaus, Grabenstr. 6, 56841 Traben-Trarbach


    Der Jugendchor B 53 setzt sich zusammen aus Firmlingen, Jugendlichen und alten Hasen, die gerne singen. Wir treffen uns projektgebunden. Unser Repertoire besteht aus neuen geistlichen Liedern und Liedern aus dem Rock- und Popbereich.
    Wir gestalten den Friedenslichtgottesdienst im Advent, die Firmgottesdienste und was wir uns sonst noch so an Projekten ausdenken. Jeder kann seine Ideen mit einbringen.
    Die Chorleiterinnen Corina Röhl und Daniela Burg-Leininger freuen sich auf euch.

    Der Beginn eines Chorprojektes kann bei Daniela Burg-Leininger erfragt werden.
    d.burg-leininger@pfgmm.de

     

    Wegen der Corona-Pandemie finden zurzeit leider keine Proben statt.
    ABER: Nach der Corona-Pandemie wollen wir wieder starten.

     

    Osterspuren

    Die Proben finden freitags von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr im Pfarrheim (Grabenstraße 6, Traben-Trarbach) statt.

    Unser Repertoire umfasst das neue geistliche Lied, ergänzt von Rock- und Popsongs und moderne Messkompositionen.
    Mehr erfahren könnt ihr auf der Seite    „Osterspuren“

    - Chorproben derzeit digital -
    Einwahl-Daten zur Teilnahme an der Onlineprobe erfragt ihr bitte bei der Chorleiterin Daniela Burg-Leininger
     

Projekte

  • Musical-Freizeit 2020

    Die Musicalfreizeit in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Traben-Trarbach, der Evangelischen Jugend- und Gemeindepädagogik im Kirchenkreis Simmern Traben-Trarbach, der mobilen Jugendarbeit der VG Traben-Trarbach und der Pfarreiengemeinschaft Mittlere Mosel ist inzwischen zu einer etablierten Größe geworden. Im letzten Jahr fand sie bereits zum zweiten Mal statt. Dieses Mal mit einigen Besonderheiten. Durch die Pandemie mussten wir in einigen Dingen etwas umdisponieren.
    So fand die Freizeit nicht wie beim letzten Mal nur im Heinrich Held Haus statt. Damit wir nach dem Singen, die Räume ausreichend lüften konnten, trafen wir uns für das Nachmittagsprogramm, mit picknicken, basteln und spielen in der Loretta-Halle. Außerdem hielten wir uns an unterschiedlichste Schutzkonzepte fürs Singen, Basteln und Spielen. Auch die Teilnehmerzahl musste pandemiebedingt auf die Größe der Räumlichkeiten abstimmen werden, so waren es am Ende 14 Kinder, die an der Freizeit teilnehmen konnten. In der ersten Herbstferienwoche ging es los.
    Zu Beginn des Tages trafen wir uns im Heinrich Held Haus, hier fand die erste Sing-Einheit statt. Immer wieder mit Lüftungspausen dazwischen, in denen die Kinder rund um das Heinrich Held Haus spielen und toben konnten. Am Nachmittag sind wir in die Loretta-Halle umgezogen. Zwischen singen, basteln und spielen, gab es auch immer wieder kleine Impulse und Katechesen zu unserem Thema „Noah unterm Regenbogen“. Beendet haben wir jeden Tag im Heinrich Held Haus mit einer letzten kurzen Sing-Einheit.

    Alles in allem war es wieder eine sehr gelungene Ferienfreizeit, Kinder und Team hatten großen Spaß, auch mit den Einschränkungen!

    Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen durften wir das Musical leider nicht aufführen. Daher haben wir die Freizeit gefilmt und einen Zusammenschnitt davon erstellt. Das Ergebnis können Sie im Video sehen.

    Viel Spaß!

     

    Ausblick: Auch für das Jahr 2021 planen wir eine Musical-Freizeit in den Herbstferien. Die Planungen beginnen, wir informieren Sie zu gegebener Zeit an dieser Stelle und im Mitteilungsblatt.